Vermögen, Nachfolge & Stiftungen

teilen

Viele unserer Mandanten haben sich die Frage gestellt, ob sie ihr Unternehmen oder ihr Vermögen bereits zu Lebzeiten auf die nächste Generation übertragen sollten, um eine hohe Belastung mit Erbschaftsteuer zu vermeiden. Die steuerliche Optimierung der Unternehmens- und Vermögensnachfolge ist eine komplexe und individuelle Beratungsaufgabe. Es lohnt sich bereits frühzeitig die Nachfolge zu planen und auf kompetente Beratung zu setzen.

Wir helfen Ihnen dabei, die optimale und für Sie maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln und rechtssicher zu gestalten. Seit vielen Jahren beraten wir Unternehmer, Unternehmerfamilien und vermögende Privatpersonen hinsichtlich

  • der steueroptimalen Übertragung von Betriebsvermögen und Gesellschaftsanteilen auf die nächste Generation,
  • der Errichtung von und Vermögensverwaltung durch Familienstiftungen und Familien-Pool Gesellschaften,
  • der schenkweisen Übertragungen von Immobilien und anderem Vermögen unter Nutzung eines Nießbrauchs,
  • des internationalen Erbschaft- und Schenkungsteuerrechts,
  • der Begünstigung durch US- und anderer Commonwealth-Trusts,
  • Familienverfassungen und sogenannter Family Governance sowie
  • der Erstellung von General- und Vorsorgevollmachten.

Zudem vertreten wir auch Erben und Vermächtnisnehmer bei der Abwicklung und Auseinandersetzung des Nachlasses, insbesondere hinsichtlich eines sich im Nachlass befindlichen Unternehmensvermögens.

Wir beraten Sie umfassend, auch in den steuerrechtsnahen Rechtsgebieten und agieren für Sie als Family Office.

Vermögen, Nachfolge & Stiftungen
Übersicht

© DREYENBERG
Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB,
Städelstraße 10, 60596 Frankfurt am Main